Schloßverein Biedenkopf
Der FUßWEG ZUM SCHLOSS

Stadtmitte
Laufend schöne Dinge entdecken

Unsere Wegbeschreibung beginnt in der Stadtmitte, direkt auf dem Marktplatz in Biedenkopf. Orientieren Sie sich auf dem Weg dorthin an den Straßenschildern.

Auf dem Marktplatz, dessen Mittelpunkt ein von 4 großen Bäumen umringter Brunnen mit Kriegerdenkmal bildet, treffen sich Straßen aus allen Himmelsrichtungen. Wenn Sie dort bergauf in Richtung des Schlossbergs schauen, orientieren Sie sich links und ...
Marktplatz
... starten Sie Ihren Aufstieg durch die Oberstadt.
Stadtgasse
Nach wenigen Metern teilt sich die gepflasterte Straße in die Untergasse (links) und die Stadtgasse, der Sie geradeaus nach oben folgen.
Linde
Vorbei an schönen alten Fachwerkhäusern gelangen Sie zu einer Linde mit Rundbank, hinter der sie rechts einbiegen.
Schenkbarsches Haus
Am Ende eines kurzen steilen Anstiegs sehen Sie zu Ihrer Linken das sogenannte „Schenkbarsche Haus“, das älteste Haus von Biedenkopf.
enge Gasse
Links neben dem „Schenkbarsche Haus“ führt eine kurze enge Gasse zu einer Kreuzung.
Aufstieg
Gleich am Anfang der oberen Straße links, der „Obergasse“, beginnt der Treppenaufstieg zum Schloss.
Aufstieg
Wenn Sie auf halber Höhe des Schlossbergs auf den asphaltierten Rundweg treffen, überqueren Sie diesen und gehen nahezu geradeaus weiter den Berg hinauf. Im „Zick-Zack“ geht es vorbei an der alten Stadtmauer bis zum Biergarten mit Treppenaufgang zur Seitenpforte ins Schloss.

nach oben